Freie Frau: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Eine '''Freie Frau''' ist eine Frau, die nicht [[Kajira]], d.h. nicht versklavt ist. Freie Frauen können sich in vielen Städten nur verschleiert bewegen und benötigen auf größeren Reisen Personenschutz. Oft dürfen sie nur mit Verwandten und Freien Gefährten sprechen.<ref name="Heyne_Band2_K6">Heyne Band 2: [[Der Geächtete von Gor]]: Kapitel 6</ref>
+
Eine '''Freie Frau''' ist eine Frau, die nicht [[Kajira]], d.h. nicht versklavt ist. Freie Frauen können sich in vielen Städten nur verschleiert bewegen und benötigen auf größeren Reisen Personenschutz. Oft dürfen sie nur mit Verwandten und Freien Gefährten sprechen.<ref name="Heyne_Band2_K6_S36">Heyne Band 2: [[Der Geächtete von Gor]]: Kapitel 6, Seite 36</ref> Viele Freie Frauen der Hohen [[Kastensystem|Kasten]] werden abgeschirmt von der Öffentlichkeit in sogenannten [[Hohen Gärten|Hohe Gärten]] aufgezogen.<ref name="Heyne_Band1_K8_S69">Heyne Band 1: [[Gor die Gegen-Erde]]: Kapitel 8, Seite 69</ref>
  
 
== Quellennachweis ==
 
== Quellennachweis ==

Version vom 28. Juni 2015, 19:57 Uhr

Eine Freie Frau ist eine Frau, die nicht Kajira, d.h. nicht versklavt ist. Freie Frauen können sich in vielen Städten nur verschleiert bewegen und benötigen auf größeren Reisen Personenschutz. Oft dürfen sie nur mit Verwandten und Freien Gefährten sprechen.[1] Viele Freie Frauen der Hohen Kasten werden abgeschirmt von der Öffentlichkeit in sogenannten Hohe Gärten aufgezogen.[2]

Quellennachweis

  1. Heyne Band 2: Der Geächtete von Gor: Kapitel 6, Seite 36
  2. Heyne Band 1: Gor die Gegen-Erde: Kapitel 8, Seite 69

Weblinks